Bericht vom Fördergruppenvergleichsturnier 2014 in Tübingen

Die Jugendmannschaft des PSK Tübingen (U14) erreichte auf dem Fördergruppenvergleichsturnier, das am 11. und 12. Oktober auf der Anlage der Tübinger Reitgesellschaft stattfand, den 13. Platz. Der erzielte Platz im hinteren Mittelfeld ist einer fehlenden Mannschaft im Geländeritt zuzuschreiben, nicht aber den tollen Einzelergebnissen der Reiterinnen des PSK Tübingen.

Einen tollen Auftakt machten die Dressureiterinnen am Samstag. Hier konnte Celine Ruf (PSV Liemorgen) eine grüne Schleifer ergattern und auch Sonja Berg (TRG) und Patrizia Kaiser (Kaiserhof) schlugen sich super in einem starken Starterfeld. Mit sehr guten Ritten in der A-Dressur verpassten Michelle Mürau (RFV Bühl), Sonja Berg und Isabelle Walker (beide TRG) knapp die Platzierungen. Am zweiten Wettkampftag konnte der PSK den 5. Platz nach dem Dressurtag zunächst halten: Michelle Mürau (RFV Bühl) erreichte einen super 2. Platz im E-Springen und auch die TRG-Mädels Pia Gläsel und Mirell-Sophie Schlegel sowie Celine Ruf (PSV Liemorgen) punkteten für Tübingen. Pia Gläsel und Sonja Berg (beide TRG) schlugen sich mit viel Mut wirklich gut im abschließenden A**-Parcours. Außerdem ging der Sieg an den PSK Tübingen - Michelle Mürau (RFV Bühl) und Glenn Louis ließen mit einer Note von 8,2 die Konkurrenz hinter sich!

Herzlichen Glückwunsch an die tollen Leistungen!

Eure Stefanie Karcher, PSK-Jugendwart

Michelle Mürau siegte im A**-Springen